Durch Klick auf das Logo 
gelangen Sie zur Startseite der raffinierten Homepage.

STARTSEITE

GESCHICHTE

PHILOSOPHIE

LITERATUR

DIVERSES

GÄSTEBUCH

LINKS

SUCHE

Zugriffe 
seit dem 27.09.04
© 2004 by Raffi.
Last Update: 11.09.07
 

 
 

PHILOSOPHIE

In diesem kleinen Lexikon finden sich Philosophen von der Antike bis zur Gegenwart. Obwohl ich die Schubladisierungen eher nicht mag, können die unten angegebenen "Schulen" einen wesentlichen Anhaltspunkt geben, in welchem Umfeld ein Philosoph ungefähr stand. Ich bevorzuge diese mehr oder weniger chronologische Auflistung gegenüber einer alphabetischen trotzdem, da viele Philosophen auf früheren Denkern aufbauen.
Diese Seiten werden nicht mehr ausgebaut.

Abendländische Philosophie

A Antike

Bild: Schule von Athen von Raffael
 
Vorsokratik  
Ionische Schule: Thales von Milet, Anaximander
Eleatische Schule: Xenophanes, Parmenides, Zenon von Elea
Weitere frühe Ph.: Pythagoras, Heraklit
Vermittler: Anaxagoras, Empedokles, Demokrit
Sophistik:

Gorgias, Protagoras
 
Klassik:

Sokrates, Platon, Aristoteles
 
Hellenismus & Rom  
Kyniker: Antisthenes, Diogenes von Sinope
Kyrenaiker: Aristippos, Epikur
Frühe Stoa: Zenon von Kition, Chrysippos
Späte Stoa: Cicero, Seneca, Epiktet, Marcus Aurelius
Neuplatonismus: Plotin, Boethius

 

B Mittelalter


 
Patristik: Tertullian, Origenes, Augustinus
Islamische Philosophie:   Ibn Sina (Avicenna), Ibn Ruschd (Averroes)
Frühscholastik:   Anselm von Canterbury, Abaelard
Hochscholastik: Thomas von Aquin, Llull (Lullus), Duns Scotus
Spätscholastik: William von Ockham
Christliche Mystik: Meister Eckhart

 

C Neuzeit


 
Renaissance  
Humanismus: Petrarca, Nikolaus von Kues, Erasmus von Rotterdam, More, Montaigne
Reformation: Luther, Zwingli, Calvin
Macht vs. Recht: Machiavelli, Bodin, Grotius
Astronomie: Kopernikus, Bruno, Galilei, Kepler
 
Aufklärung  
Brit. Vorläufer: Bacon, Hobbes
Rationalismus: Descartes, Spinoza, Leibniz, Wolff
Rationalismuskritik: Pascal, Vico
Empirismus: Locke, Berkeley, Hume
Engl. Wissenschafter: Newton, Smith
Frz. Aufklärung: Montesquieu, Voltaire, Rousseau, Diderot, Condorcet, Gouges
Dt. Aufklärung:

Friedrich II., Kant, Lessing, Mendelssohn, Herder
 
19. Jahrhundert  
Dt. Idealismus: Fichte, Schleiermacher, Hegel, Schelling
Linkshegelianer: Feuerbach, Marx, Engels
Sozialisten/Soziologie: Saint-Simon, Comte
Utilitarismus: Bentham, Mill
Evolutionstheorie: Darwin, Spencer
Andere wichtige Philosophen:
 
Schopenhauer, Kierkegaard, Nietzsche
 
20. Jahrhundert  
Lebensphilosophie: Dilthey, Bergson
Psychoanalyse: Freud, Jung, Fromm
Rechts- und Staatsthe(rr)orie:     Schmitt
Naturwissenschaften:     Einstein
Sprachphilosophie: Wittgenstein
Gesellschaftsphilosophie:     Bloch, Adorno
Existenzialismus: Heidegger, Jaspers, Sartre, Camus
Kritischer Rationalismus:     Popper
Postmoderne: Foucault
Schweizer Philosophen:

Saner
Durch Klick auf 
diesen Pfeil gelangen Sie zum Anfang dieser Seite, wo sich auch das Menü befindet.